Wikimodus in Portalen


Auch in grossen, grundsaetzlich statischen Medien sind Userbeteiligung und Contenterstellung durch User moeglich. Gerade bei Inhalten, die kollektives Wissen darstellen koennen wie Glossare oder sehr stark praxisorientiertes Wissen, kann das Einbeziehen von Usern zur Verbesserung der Contentqualitaet beitragen.

Leserbeteiligung durch direkte Mitarbeit


Die Nutzung der Editiermoeglichkeiten von Wikis in eingeschraenkten Bereichen von Portalen gibt Usern die Moeglichkeit zur Mitarbeit. Im Gegensatz zu “echten” Wikis bietet das Bearbeiten im Wikimodus meist nicht die Moeglichkeit, neue Seiten anzulegen oder zusaetzliche Links einzufuegen. Es bleibt auch die vorgegebene Navigation erhalten; die ebene Seitenhierarchie von Wikis ist ebenfalls nicht Bestandteil des Bearbeitens von Portalen im Wikimodus.
Als Mittel fuer Userbeitraege werden Wikifunktionen nur in manchen Bereichen genutzt (stark von den Inhalten abhaengig), Schreiben im Wikimodus ist aber das ideale Mittel, um etwa nur selten schreibende Autoren, vor allem auch in Intranets, einzubinden.

Comments 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wikimodus in Portalen

log in

reset password

Back to
log in