Blogs als Marketinginstrument

Blogs sind mittlerweile fast ein Synonym fuer Online Marketing. Blogs vermarkten Inhalte und Produkte, Blogs muessen vermarktet werden. Zahlreiche Tools messen den Marktwert von Blogs, Blogger-Blogs beschaeftigen sich damit, wie dieser gesteigert werden kann.

Blogs, SEO und Onlinemarketing


Blogs sind Webseiten, die Inhalte in chronologischer Reihenfolge veroeffentlichen. Klassische Navigationsstrukturen gibt es nicht, Ordnung und Orientierung werden ueber die Chronologie sowie ueber Tags, oft auch ueber Kategorien geschaffen.
Medien wie einzelne Bilder oder Slideshows, Videos und Audiofiles koennen problemlos eingebunden werden.
Neben direkten Links, die oft im Lauftext verwendet werden oder als weiterfuehrende Elemente zusaetzlich zu einem Beitrag veroeffentlicht werden, funktionieren auch Tags und Kategorien als Links. Diese hohe Linkdichte sorgt fuer gutes Ranking von Blogs bei Suchmaschinen.
Blogs koennen auch ueber RSS ausgelesen und damit als Feeds in andere Blogs, Webseiten oder Feedreader eingebunden werden.

Blogs als Multiplikatoren


Die einfache Erstellung und die zahlreichen Multiplikatoren machen Blogs zu sehr effizienten Verteilmaschinen. Ein in einem Blog veroeffentlichter Beitrag kann nicht nur an der urspruenglich dafuer vorgesehenen Stelle gelesen werden, er kann im gleichen Blog mehrfach ueber verschiedene Zugaenge gefunden werden, er kann auch in einer unbeschraenkten Zahl von Feedreadern gelesen werden oder in anderen Webseiten gelesen werden. Die Reichweite kann also – gegenueber klassischen Webseiten – auf ein Vielfaches ausgedehnt werden.
Analysetools tracken nicht nur die direkten Aufrufe, sondern auch die Aufrufe durch Feeds und Spider.

Die hohe inhaltliche Flexibilitaet, die leichte und schnelle Erstellung und die grosse Beliebtheit von Blogs bei Suchmaschinen machen Blogs zu idealen Instrumenten, um Inhalte – wie etwa neue Produkte, Produktmassnahmen oder Marken – schnell und intensiv online zu verbreiten.

Blogs brauchen allerdings ein klares Konzept und einen laengerfristigen Redaktionsplan. Regelmaessige Updates sind notwendig, um regelmaessigen Traffic zu sichern, um auch in den Suchmaschinen laufend gut platziert zu sein und um Usern Aktualitaet zu vermitteln. Blogleichen erzeugen zwar ebenfalls Links, sind aber kontraproduktiv. Die Entsorgung eines Blogs gehoert, wenn es nicht mehr betrieben wird, auch zu dessen Lebenszyklusplanung.

You may also like

Leave a comment