Influencer

Micropayment oder Milliarden – beide machen Meinung.
 
 
 

Der Kampf um Meinungen wird über Reichweiten, Netzwerke und Freundschaften ausgetragen. Fakten sind etwas, das oft genug behauptet wird. Influencer Marketing mag als Taschengeld für Nebenerwerbsmeinungsbildner begonnen haben, hat jetzt aber auch die Welt der traditionellen Medien erreicht: Statt vor die Tür zu gehen und Geschichten zu liefern, rittert man um Meinungen. Und neuerdings auch um Wirklichkeit und Wahrheit. Das macht die Schattenseiten der scheinbar so leicht verfügbaren (und gestaltbaren) Materie digitale Information deutlich.

 

Mediaplanung- Verwirrspiele im Zahlenwald..

Mediaagenturen sitzen eigentlich im digitalen Paradies. Alles ist messbar, alles ist trackbar – nur gibt es ein kleines Problem: Keiner weiss, was die Zahlen bedeuten und wie sie zustandekommen. Auch das war Thema beim Werbeplanung.at Summit vergangene Woche in der Wiener Hofburg. Mediaagenturen sitzen auf den Zahlen, sie haben die Reichweiteanalysen und Statistiken, die Controller […]

„Wir löschen unseren Erfolg“ – na und?

Eigentlich habe ich nur Zeitung gelesen und Radio gehört. Und schon bin ich mitten drin in der Frage, ob gutes Leben jetzt mit kollektiven wirtschaftlich gesunden Generaltugenden zu tun hat, mit persönlichen Entscheidungen (wie persönlich können die sein?) oder doch bloß mit Schönheit. 73% der Österreicher glauben, dass Schönheit der wichtigste Erfolgsfaktor ist. Und in […]

Universalgesetz Nr.5: Entropie – Immer mehr Menschen reden immer öfter vom Gleichen. (Bis sie etwas tun)

Ich hatte jetzt lange genug Spass mit den sogenannten Universalgesetzen für Onlinemedien. Zeit, zu einem Ende zu kommen. Und deshalb das fünfte und derzeit letzte Gesetz: Immer mehr Leute reden immer öfter vom Gleichen. Das ist einerseits gut, weil förderlich für die Verständigung, andererseits schlecht, weil es keinen Platz für Neues lässt. Informations- und Medientheoretiker […]

Strategien zur Einschaetzung von Vertrauen online (Edumedia Tagungsband)

Vertrauen ist ein wichtiges Bindemittel in Organisationen: Vertrauen fördet Kooperation, Offenheit und Lernen. Welche Rolle spielen Onlinemedien bei Aufbau und Ausbau von Vertrauen? Eine kurze Untersuchung zeigt: Es gibt wenig genuin onlinespezifische Kriterien von Vertrauen. Abriss einer Untersuchung zu den philosophischen Grundlagen von Vertauen in Onlinemedien. Trust Exchange Research Dieser Text gibt einen Abriss einer […]

Not a gadget – aber was dann?

„You are not a gagdet“ ist nicht nur der Titel von Jaron Laniers aktuellem (ersten) Buch, es bringt auch dessen Essenz gut auf den Punkt: Lanier gibt sich nicht mit Kulturkritik zufrieden, ihm geht es um das ganze. Er stellt gleich die Frage: Was ist eine Person? Wie wird das, was eine Person ausmacht, durch […]

An den Grenzen des Internet

Yagyu Munenori fuehrt in seinem Heiho Kaden Sho, einem Kendo-Text aus dem 17. Jahrhundert (der auf deutsch mit dem zielstrebigen Titel “Der Weg des Samurai“ im Piper-Verlag erschienen ist), die Fabelwesen Feijtu und Hito an. Eine Fussnote des Uebersetzers entschluesselt die beiden Kreaturen als mythische Pferde Buddhas. – Google kennt diese Begriffe nicht: Eine Suche […]

Superinfluencer: Die neuen Experten fuer eh alles und ohne jede Ahnung

„Der hat einen Zwoelfzylinder V8-Motor oder was das ist. 300 PS muessen schon drin sein.“ „Wenn du einmal so viel Geld hast, dann glaubst du wahrscheinlich wirklich, dass du das brauchst. Die Super-Promis koennen dann gar nicht mehr zurueckstecken.“ „Die Leute am Balkan haben einfach eine andere Einstellung zu Dingen, die uns wichtig sind. Sicherheit, […]