Paranoia Kommunikation Kontrolle

Die Dramaturgie im Unternehmen

Nach langem mal wieder: ein Gastbeitrag auf enterprise2punkt0.at. Dabei geht es vor allem um die Frage der Dramaturgie im Enterprise 2.0 oder in dessen Kommunikation. Ein wichtigen Grund warum manche Beteiligungsmodelle funktionieren und andere nicht, sehe ich darin, wie weit es gelingt, User von reinen Usern zu Akteuren zu machen, die einen Sinn darin sehen, in dieser Sache mitzumachen. Manche nennen das Storytelling, mir gefällt Dramaturgie besser. – Aber die ganze Story gibt es eben auf enterprise2punkt0.at…

 

You may also like

One comment

Leave a comment